#Kraft(W)Ort Nr. 33

Reife ist die Fähigkeit,Ungewissheit auszuhalten. John Husten Finley – Wann kommt endlich mein Paket?– Wieso schreibt mir mein Liebster nicht zurück?– Warum hält dieser Schmerz so lange an?– Wann geht endlich dieser Krieg vorbei?&#82...

Weiterlesen

#Kraft(W)Ort Nr. 31

Loslassen heißt nicht aufgeben, sondern weitergehen. „Der Gedanke an meine große Liebe lässt mich einfach nicht mehr los,“ sagte neulich eine Klientin in der Beratung. (Nur zum besseren Verständnis: die Trennung von der großen Liebe liegt mittlerweile...

Weiterlesen

#Kraft(W)Ort Nr. 30

Da es gerade wieder sehr aktuell und verstärkt Thema in meinen Beratungen ist, ist das Kraft(W)Ort von heute der #KaffeeSatz Nr. 101 vom 7.12.2020. Lass’ niemals jemand, der so wenig zu einer Beziehung beiträgt, so viel davon kontrollieren. Ob in einer Par...

Weiterlesen

#Kraft(W)Ort Nr. 29

Anpassung bedeutet nicht, sich selbst zu verlieren, sondern zu lernen mit anderen zu tanzen. Nun habe ich in den letzten KraftWorten des öfteren über die Wichtigkeit des Selbst sein, bei sich bleiben, nicht anpassen, also über Authentizität geschrieben. Ei...

Weiterlesen

#Kraft(W)Ort Nr. 28

Ein Vogel, der im Käfig geboren wurde, hält das Fliegen für eine Krankheit. Alejandro Jodorowsky Heute beginne ich das Kraft(W)Ort mit einer meiner Lieblingsgeschichten von James Aggery (1875): Der Adler im Hühnerhof Ein Mann fand ein Adler-Ei und legte es...

Weiterlesen

#Kraft(W)Ort Nr. 27

Sei Du selbst!Ganz gleich, was die anderen sagen. Gestern Abend hatte ich das große Vergnügen, den wunderbaren Sting im Volkspark in Mainz zu sehen und singen zu hören. Bei dem Lied „I’m an Englishman in New York“, in dem er über die Unterschiede zwi...

Weiterlesen

#Kraft(W)Ort Nr. 23

Nichts und niemand ist es wert,dauerhaft deine Gesundheit dafür zu opfern. Es gibt da ein paar alte Sätze/Redewendungen, die sich LEIDER immer noch hartnäckig in vielen Köpfen halten und tatsächlich noch für gute alte deutsche Tugenden gehalten werden &#...

Weiterlesen

#Kraft(W)Ort Nr. 7

Gib Worte deinem Schmerz!Gram, der nicht spricht,presst das beladene Herz,bis es bricht. William Shakespeare Dieses Zitat aus Shakespeares Lady Macbeth beginnt mit:„Nein, Mann! drück nicht den Hut so in die Augen,gib Worte deinem Schmerz…“ Soviel Weishe...

Weiterlesen

#KaffeeSatz Nr. 124

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten bis uns unsere Seelen eingeholt haben. – Indianische Weisheit – Körper und Seele gehen gemeinsam auf eine Wanderung. Am Anfang (in der Kindheit) laufen sie noch schön im Einklang nebenein...

Weiterlesen

#KaffeeSatz Nr. 112

Du bist stark, weil du schwach warst.Du bist mutig, weil du Angst hattest.Du bist weise, weil du gelernt hast. Keine Ahnung, welche wunderbaren Energien letzte Woche durchs Universum flossen, auf jeden Fall war das eine ganz besondere Woche für mich. Ich hatt...

Weiterlesen