Seelenfrage Nr. 16

Wann loslassen und wann zulassen? Es gibt kaum einen Satz, der leichter gesagt als getan ist: „Du musst sie/ihn/es einfach loslassen!“ Etwas oder jemanden loszulassen, das oder der immer wieder in unserem Kopf herumspukt und uns Kummer bereitet, wie soll d...

Weiterlesen

Seelenfrage Nr. 15

#Seelenfrage Nr. 15 Wie weit reicht Dein Horizont? Ok, das ist zugegebenermaßen eine etwas provokante (Seelen)Frage. Aber ich meine die Frage ernst. Wie weit kannst Du genau jetzt, in diesem Moment gerade schauen, wenn Du den Kopf hebst? Wenn Du im Büro sitz...

Weiterlesen

Seelenfrage Nr. 14

Kennst Du Deine Achillesferse? Letzte Woche ging es in der #Seelenfrage zum Thema „Warum treffen Vorwürfe?“ unter anderem auch darum, wieso Vorwürfe gerade unsere „Achillesferse“ treffen. Anscheinend hat es wohl den ein oder anderen beschäftigt, was...

Weiterlesen

Seelenfrage Nr. 13

Warum trifft ein Vorwurf? Ein Vor-Wurf ist im wörtlichen Sinne ein Wurf. Er trifft uns, wie ein geworfener Ball, entweder ganz fest und schmerzhaft am Kopf oder in der Magengrube oder er streift uns gefühlt nur leicht am Arm.Je nachdem wie wahr, also treffen...

Weiterlesen

Seelenfrage Nr. 12

Woran erkennt man eine schöne Seele? Eine schöne Seele erkennt man als erstes an den Augen. Denn die Augen des Menschen sind das Tor zur Seele, sagt man. Die Augen einer schönen Seele sind warm, aufmerksam, strahlend, interessiert, gütig. Eine schöne Seel...

Weiterlesen

Seelenfrage Nr. 11

Wie groß kann ein Ego werden? Oh, ein Ego kann sehr, sehr groß werden. Nein, ein Ego ist weder ein Tier noch ein Baum, aber es kann trotzdem sehr groß werden. Hier eine kurze Erklärung, was Ego überhaupt ist. Das Ego ist das Selbstbild bzw. die Vorstellun...

Weiterlesen

Seelenfrage Nr. 10

Wieso verschwindet Disziplin immer dann, wenn man sie am nötigsten braucht?Und wann kehrt sie oft unangekündigt zurück? Disziplin benimmt sich manchmal wie eine launische Diva, die unangekündigt die Bühne verlässt, und zwar mitten in der Aufführung. Du ...

Weiterlesen

Seelenfrage Nr. 9

Warum ist Enttäuschung etwas Gutes? Ganz einfach: weil ENT-täuschung das ENDe einer Täuschung ist.* Und zwar das Ende unserer eigenen Täuschung. Wie oft sagen wir: „Mein Freund/Partner hat mich sehr enttäuscht!“Dieser Satz stimmt so nicht ganz, denn d...

Weiterlesen

Seelenfrage Nr. 8

Wie kann ich zu mir stehen,wenn ich mir doch meist selbstim Weg stehe? Das, was viele Menschen am besten beherrschen, ist der Teil mit „sich selbst im Weg stehen“. Aber was genau bedeutet das? Sich selbst im Weg zu stehen? Wenn ich mir selbst im Weg stehe,...

Weiterlesen

Seelenfrage Nr. 7

Alles in Ordnung? In der Regel ist diese Frage ja eher als nette Floskel gemeint, wenn wir zufällig Freunde oder Bekannte treffen. Selten antwortet jemand mit „Ja! Alles in Ordnung“, es sei denn, er hat es eilig und will schnell weg, oder er möchte nicht...

Weiterlesen
1 2 3 5