#KaffeeSatz Nr. 28

‚Man kann niemand zwingen, eine Botschaft zu verstehen, für die er nicht bereit ist.
Trotzdem darf man die Kraft, einen Samen zu pflanzen, nicht unterschätzen.‘

Bestimmt kennst du diese Gespräche, in denen man komplett verschiedener Meinung ist und keinen Zentimeter von seinem Standpunkt abweicht. Man versucht den Gesprächspartner vehement von der eigenen Meinung zu überzeugen und hört ihm eigentlich schon gar nicht mehr zu, weil man so mit der eigenen Argumentation beschäftigt ist.

Doch nimmt man dann das Gespräch nach einiger Zeit wieder auf, merkt man, dass sich an der Denkweise des Gesprächspartners etwas geändert hat. Anscheinend hat der ein oder andere kleine Satz oder Bemerkung doch eine Wirkung hinterlassen und zum Nachdenken angeregt, also der berühmte Samen, der gesetzt wurde.

Nur zur Klarstellung: es geht hier nicht ums Rechthaben, sondern darum, sein Gegenüber mit einer Idee oder einem Gedanken zu inspirieren. Genauso funktioniert das natürlich auch umgekehrt. Auch wenn wir selbst starr auf unserer Meinung beharren, passiert es, dass ein kleiner Impuls uns schon zu einer neuen Sichtweise anregt. Wenn wir offen sind und es zulassen.

Was ich so schön an diesem Satz finde, ist die Ermutigung, in einer lebhaften Diskussion nicht zu schnell die Hoffnung aufzugeben, nur weil wir glauben, wir könnten den anderen nicht überzeugen. Das müssen wir auch nicht.

Aber wir sollten uns nicht scheuen, unsere Meinung zu sagen und niemals unterschätzen, welche Macht so ein beiläufiger Satz hat, der als Samen gesetzt wurde und gewachsen ist.

***

Du würdest gerne mal deine Meinung sagen, aber dir fehlt der Mut dazu?
Du sagst immer wieder deine Meinung, wirst aber nicht wirklich gehört?
Du hast das Gefühl, immer etwas Falsches oder Unpassendes zu sagen?

Dann nimm Kontakt zu mir auf! In einem Coaching können wir gemeinsam an deinem Auftreten, deiner Wirkung und deiner Ausstrahlung arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.